Von der Nische in die Mitte der Gesellschaft- sicherere Energieversorgung durch Erneuerbare Energien

Veranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus Hordorf am 06.02.2023 um 19.00 Uhr

Einladung
Von der Nische in die Mitte der Gesellschaft- sicherere Energieversorgung durch Erneuerbare Energien – Veranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus Hordorf am 06.02.2023 um 19.00 Uhr
Zunächst wurde die Idee der Energieerzeugung aus Sonne, Wind und Biomasse verlacht und als Idee grüner Spinner abgetan. Maximal 5 Prozent an der Gesamtstromerzeugung wollte man ihnen zugestehen. Heute liegen die Erneuerbaren bei fast 50 Prozent der Bruttostromerzeugung in Deutschland und sind aus der Energieversorgung nicht mehr wegzudenken.

Aber was können die Erneuerbaren wirklich? Warum brauchen wir neben Sonne, Wind und Wasser auch Biomasse? Machen die Erneuerbaren unsere Energie nun billig oder teuer? Welches Potenzial bietet dezentrale Energieversorgung und was ist eigentlich ein PPA? Und nicht zuletzt: Wie kann auch ich Teil der Energiewende werden?

Der Ortsverband Cremlingen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜENEN lädt alle Interessierten zu diesem Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde ein. Wir freuen uns sehr, dass wir für die Veranstaltung Frau Bärbel Heidebroek als Referentin gewinnen konnten, Geschäftsführerin der Landwind-Gruppe, Vizepräsidentin des Bundesverbandes Windenergie (BWE) und Vorsitzendes des Landesverbandes Erneuerbare Energien (LEE).
Ort und Zeit: Dorfgemeinschaftshaus Hordorf, Essehofer Straße 7, 38162
Cremlingen, Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn 19.00 Uhr

Für Rückfragen: ov-cremlingen(at)gruene-wf.de



zurück